JEANS REISCHMANN meets STIFTUNG LIEBENAU

JEANS REISCHMANN meets STIFTUNG LIEBENAU

Gemeinsame Projekte mit dem Nähwerk der Stiftung Liebenau

Mit dem Nähwerk der Stiftung Liebenau entstanden in der Vergangenheit tolle textile Upcycling-Produkte in Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderungen. Die großen und kleinen Taschen aus LKW-Planen, Werbebannern und anderen nicht mehr benötigten Materialien finden großen Anklang.

Mit einer besonderen Aktion hat Jeans Reischmann im vergangenen Jahr Aufmerksamkeit erregt: Anlässlich eines Firmenjubiläums konnten Kunden beim Kauf von neuen Jeans ihre alten gegen einen Gutschein eintauschen. Die alten Jeans wurden dann vom Nähwerk zu originellen Taschen umgearbeitet und wiederum bei uns verkauft. Die Aktion war nicht nur ein großer Erfolg, sie hat auch viel Spaß gemacht.

Uns ist wichtig, dass unsere Aktionen regional verwurzelt und nachhaltig sind – das verbindet uns mit der Stiftung Liebenau. Umso besser, wenn von den Projekten auch Menschen mit Unterstützungsbedarf profitieren. Die Liebenauer Taschen und Täschchen bleiben deshalb auch weiterhin im Reischmann-Sortiment.

Lassen Sie zum Beispiel Ihr Jeans-Geschenk bei Jeans Reischmann in der Bachstraße mit einer originellen und wiederverwendbaren Tasche verpacken und machen Sie Ihren Liebsten damit eine Freude zum Weihnachtsfest!

Als besonderes Dankeschön schenken wir Ihnen im Advent bei Jeans Reischmann in Ravensburg bei Ihrem Einkauf ab 150 € ein Upcycling-Jeans-Mäppchen der Stiftung Liebenau.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!